Texte:
Zum Nachlesen

Kolumne: Wissenschaft und Blödsinn

Wissenschaft ist manchmal auf den ersten Blick ziemlich seltsam. Aber das bedeutet noch lange nicht, dass alles Seltsame auch wirklich Wissenschaft ist.
Über Wissenschaft und Blödsinn und über die Trennlinie dazwischen schreibe ich jede zweite Woche in meiner Kolumne in der futurezone, der führenden österreichischen Technologie- und Wissenschaftsseite.

Dort habe ich etwa erklärt, warum Impfgegner gefährlich sind, warum man nicht durch Wände laufen kann, warum man sein Kind nicht unbedingt zum hochbegabten Supergenie erklären muss , warum positiv denken auch gefährlich sein kann, oder warum sich gerade dumme Leute so oft für superschlau halten.

Hier geht es zur vollständigen Liste meiner Futurezone-Artikel.

Print- und Onlinemedien

Einige größere Artikel habe ich für das Profil bzw. Profil Wissen geschrieben: Eine Profil-Coverstory über aktuelle Quanten-Experimente, ein umfangreiches Special über Albert Einstein und die Relativitätstheorie oder auch ein Feature über die Suche nach dem Perpetuum Mobile.

Außerdem schrieb ich Beiträge für den Standard, darunter einen Text über den großen James Randi, samt einem Interview mit ihm.
Im Standard erschien auch ein Interview mit mir über Quantenheilung.

Zahlreiche weitere Texte verfasste ich für ganz unterschiedliche Medien - vom Fachjournal bis zur Jugendzeitschrift.

Blog: Na klar!

In unregelmäßigen Abständen blogge ich auch - und zwar auf "na klar!" bei scienceblogs.de. Dieses Blog entwickelte sich aus meinem ersten Webprojekt, der (mittlerweile nicht mehr upgedateten) Wissenschafts-Seite naklar.at.

TU Wien

Eine riesige Zahl von Texten habe ich für die TU Wien verfasst - von Stringtheorie bis Betonbau, von Quantenphysik bis Genetik, von Funktechnologien bis Alternativenergie. Aktuelle Texte von mir finden sich auf der Homepage der TU Wien.